DIE KLASSENFAHRT DER VIERTEN KLASSEN

Die Klassen 4a und 4b sind vom 22. bis zum 24. Mai 2017 nach Schwerin Mueß gefahren. Dort haben wir in Bungalows übernachtet. Am ersten Tag gab es zum Mittag Eintopf. Danach wurden wir in Gruppen aufgeteilt und haben mit dem Kompass gearbeitet.

Zum Abendbrot war ein Buffet aufgebaut. Abends waren wir noch in dem Zoo.

Danach haben wir eine Nachtwanderung gemacht. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Um 22 Uhr war Nachtruhe.

Am nächsten Morgen wurden alle Kinder um 7.30 Uhr geweckt. Nun haben wir Frühstück gegessen. Um 9 Uhr hat uns das Petermännchen abgeholt. Es hat uns zum Schweriner Schloss gefahren. Dort hat uns eine Frau alles gezeigt und erklärt. Danach waren wir auch noch im Landtag.

Anschließend wurden wir wieder in Gruppen aufgeteilt und waren bei Mc Donalds. Zum Abendbrot haben wir gegrillt. Abends war noch Kinderdisco. Um zehn Uhr war wieder Nachtruhe. Um halb acht wurden wir geweckt. Nach dem Frühstücksbuffet durften wir spielen. Fast beide Klassen wollten noch bleiben, weil es sehr, sehr viel Spaß gemacht hat und weil es lustig war. Zum Schluss war natürlich auch die Abfahrt.